Steuerberater Würzburg News 11 17

2. November 2017
FacebookTwitterGoogle+LinkedInXINGShare

Sehr geehrte Damen und Herren,

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

- Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung November 2017 und Dezember 2017
– Kein Gestaltungsmissbrauch bei Nießbrauch an vermietetem Grundstück zugunsten des studierenden Kinds
– Mietvertragliche Pflicht zur Gartenpflege umfasst nur einfache Arbeiten
– Behandlung von Aufwendungen für Arbeitnehmer bei Betriebsveranstaltungen
– Mittelverwendung gemeinnütziger Vereine von jedem Vereins Bankkonto möglich
– Keine Rückwirkung der Rechnungsberichtigung beim unrichtigen Steuerausweis
– Keine Verteilung außergewöhnlicher Belastungen aus Billigkeitsgründen
– Jahresabschluss 2016 muss bis zum Jahresende 2017 veröffentlicht werden
– Auch Geldeinwurfautomaten müssen kassensturzfähig sein
– Anforderungen an die Aufzeichnungen bei Einnahmenüberschussrechnung und Verwendung einer offenen Ladenkasse
– Airlines dürfen keine Sondergebühr bei Stornierung einer Flugbuchung verlangen

Blitzlicht_11-2017

Liebe Grüße

Ihr Steuerberater Wirtschaftsprüfer Würzburg / Ochsenfurt

 

 

Unser Anspruch ist Ihr Erfolg

Wir wollen Ihren Erfolg steuern

Unser Anspruch ist es, kundenorientierte Steuerberatung und betriebswirtschaftliche Beratung mit höchster Qualität für Privatpersonen bis Großunternehmen zu erbringen.

Wir betrachten unsere Mandanten ganzheitlich mit ihren individuellen Bedürfnissen. Nach Analyse der Potenziale und Rahmenbedingungen erarbeiten die Steuerberater bzw. Wirtschaftsprüfer persönlich mit Ihnen eine Steuerstrategie, die immer das oberste Ziel der Steuerminimierung hat.

Höchstleistungen entstehen aus dem Zusammenspiel von Fachkompetenz und Begeisterung für die Sache.

Würzburg Steuerberater Ochsenfurt - Team
Marc Kernchen
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Jürgen Lediger
Steuerberater
Christoph Borst
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Kontakt