Steuerberater News 03 17

24. Februar 2017
FacebookTwitterGoogle+LinkedInXINGShare

Sehr geehrte Damen und Herren,

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

- Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung März 2017 und April 2017
– Aufwendungen für Fortbildungen mit persönlichkeitsbildendem Charakter als Werbungskosten oder Betriebsausgaben
– Aufwendungen für Geburtstagsfeier im Allgemeinen nicht als Werbungskosten anzuerkennen
– Maßgebendes Pensionsalter bei der Bewertung von Versorgungszusagen
– Für Vorsteuerzwecke zu beachten: Frist zur Zuordnungsentscheidung von gemischt genutzten Leistungen zum Unternehmen endet am 31. Mai
– Kein Vorsteuerabzug aus Scheinrechnungen im Billigkeitswege
– Umsatzsteuerliche Bemessungsgrundlage für Frühstück im Hotel ist regelmäßig der vom Hotelier gesondert ausgewiesene Betrag
– Rückwirkende Berichtigung von Rechnungen ist möglich
– Eingeschränkter Unfallschutz im Home-Office
– Einkünfteerzielungsabsicht kann auch bei lang andauerndem Leerstand einer Wohnung gegeben sein

Blitzlicht_03-2017

Liebe Grüße

Ihre Wirtschaftsprüfer Steuerberater Würzburg / Ochsenfurt

 

 

Unser Anspruch ist Ihr Erfolg

Wir wollen Ihren Erfolg steuern

Unser Anspruch ist es, kundenorientierte Steuerberatung und betriebswirtschaftliche Beratung mit höchster Qualität für Privatpersonen bis Großunternehmen zu erbringen.

Wir betrachten unsere Mandanten ganzheitlich mit ihren individuellen Bedürfnissen. Nach Analyse der Potenziale und Rahmenbedingungen erarbeiten die Steuerberater bzw. Wirtschaftsprüfer persönlich mit Ihnen eine Steuerstrategie, die immer das oberste Ziel der Steuerminimierung hat.

Höchstleistungen entstehen aus dem Zusammenspiel von Fachkompetenz und Begeisterung für die Sache.

Würzburg Steuerberater Ochsenfurt - Team
Marc Kernchen
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Jürgen Lediger
Steuerberater
Christoph Borst
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Kontakt