Steuernews 05 16

20. Oktober 2016
FacebookTwitterGoogle+LinkedInXINGShare

Sehr geehrte Damen und Herren,  

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

- Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Mai 2016 und Juni 2016
– Zeitliche Grenzen für die Ausübung oder Veränderung von Antrags- oder Wahlrechten
– Praktikum verkürzt nicht die Probezeit eines nachfolgenden Berufsausbildungsverhältnisses
– Anrechnung von Sonderzahlungen auf den gesetzlichen Mindestlohn
– Ist die Zinsschranke verfassungsgemäß?
– Geänderte Rechtsauffassung zur gewinnneutralen Realteilung
– Mietrecht: Schriftform sollte bei jeder Mieterhöhung eingehalten werden
– Geplante Sonderabschreibung für den Neubau von Mietwohnungen in Ballungsgebieten
– Zweifel am Vorliegen der Voraussetzungen für eine doppelte Haushaltsführung gehen zu Lasten des Antragstellers
– Personengesellschaft kann umsatzsteuerlich Organgesellschaft sein
– Vorsteuerabzug für Unternehmensgründer begrenzt

blitzlicht_05-2016

Liebe Grüße

Ihr Wirtschaftsprüfer Steuerberater Würzburg / Ochsenfurt

 

 

Unser Anspruch ist Ihr Erfolg

Wir wollen Ihren Erfolg steuern

Unser Anspruch ist es, kundenorientierte Steuerberatung und betriebswirtschaftliche Beratung mit höchster Qualität für Privatpersonen bis Großunternehmen zu erbringen.

Wir betrachten unsere Mandanten ganzheitlich mit ihren individuellen Bedürfnissen. Nach Analyse der Potenziale und Rahmenbedingungen erarbeiten die Steuerberater bzw. Wirtschaftsprüfer persönlich mit Ihnen eine Steuerstrategie, die immer das oberste Ziel der Steuerminimierung hat.

Höchstleistungen entstehen aus dem Zusammenspiel von Fachkompetenz und Begeisterung für die Sache.

Würzburg Steuerberater Ochsenfurt - Team
Marc Kernchen
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Jürgen Lediger
Steuerberater
Christoph Borst
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Kontakt