Steuernews 11 2015 Steuerberater Würzburg

21. Oktober 2015
FacebookTwitterGoogle+LinkedInXINGShare

Steuernews 11 2015 Steuerberater Würzburg

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

– Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung November und Dezember 2015

– Grenzen der Speicherung digitalisierter Steuerdaten aufgrund einer Außenprüfung

– Betriebsaufgabe erfordert das Erstellen einer Schluss- und einer Aufgabebilanz

– Negatives Kapitalkonto eines Kommanditisten erhöht seinen Veräußerungsgewinn – Geschenke an Geschäftsfreunde

– Familienkasse verlangt ab 2016 zwei Identifikationsnummern

– Veränderungen bei der Gültigkeit von Freistellungsaufträgen nach dem 1. Januar 2016

– Behandlung von Aufwendungen für Arbeitnehmer bei Betriebsveranstaltungen – Mindestlohn

– Anrechnung von zusätzlichem Urlaubsgeld und Berechnung von Nachtarbeitszuschlägen

– Mieter müssen Einbau neuer Rauchwarnmelder auch bei vorheriger Selbstausstattung dulden

– Einkünfteerzielungsabsicht bei Vermietung und Verpachtung

Blitzlicht_11-2015_Steuerberater Würzburg

Liebe Grüße

Ihre Wirtschaftsprüfer Steuerberater Würzburg / Ochsenfurt

Unser Anspruch ist Ihr Erfolg

Wir wollen Ihren Erfolg steuern

Unser Anspruch ist es, kundenorientierte Steuerberatung und betriebswirtschaftliche Beratung mit höchster Qualität für Privatpersonen bis Großunternehmen zu erbringen.

Wir betrachten unsere Mandanten ganzheitlich mit ihren individuellen Bedürfnissen. Nach Analyse der Potenziale und Rahmenbedingungen erarbeiten die Steuerberater bzw. Wirtschaftsprüfer persönlich mit Ihnen eine Steuerstrategie, die immer das oberste Ziel der Steuerminimierung hat.

Höchstleistungen entstehen aus dem Zusammenspiel von Fachkompetenz und Begeisterung für die Sache.

Würzburg Steuerberater Ochsenfurt - Team
Marc Kernchen
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Jürgen Lediger
Steuerberater
Christoph Borst
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Kontakt