Steuernews 8 2015 der Steuerberater Würzburg

21. Oktober 2015

Steuernews 8 2015 der Steuerberater Würzburg

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

– Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung August und September 2015

– Ärzte dürfen für Honorarrückforderungen der Krankenkassen Rückstellungen bilden

– Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten im Taxigewerbe

– Kein gutgläubiger Vorsteuerabzug, wenn Unternehmer seine Einbeziehung in einen Subventionsbetrug grob fahrlässig nicht erkennt

– Definition des Schuldners der Einfuhrumsatzsteuer

– Zweijährige Gültigkeit von Freibeträgen im Lohnsteuer-Ermäßigungsverfahren

– Sachgrundlose Befristung von Arbeitsverhältnissen mit älteren Arbeitnehmern zulässig

– Abzugsfähigkeit von Aufwendungen für die Erneuerung einer Einbauküche in einer vermieteten Wohnung

– Fristlose Wohnraumkündigung bei Verweigerung von Instandsetzungsarbeiten

– Differenzkindergeld bei nicht gestelltem Antrag auf Leistungsgewährung im Wohnmitgliedstaat

– Kindergeldanspruch wegen Beschäftigungslosigkeit eines selbstständig tätigen Kindes

– Feststellung eines Verlustvortrags ohne Zugrundelegung eines Einkommensteuerbescheids bei unterlassener Veranlagung möglich

Blitzlicht_08-2014_Steuerberater Würzburg

Liebe Grüße

Ihre Wirtschaftsprüfer Steuerberater Würzburg / Ochsenfurt